Samstag, April 11, 2009

Podcast zum selberbasteln

Herrlich. Da bastelt man grad an der aktuellen Folge "Dübels Geistesblitz" und plötzlich friert der Laptop ein. Nichts ging mehr. Der letzte Ausweg blieb ein Reset und wie es sich in solchen Fällen gehört, war natürlich alle bisher geleistete Arbeit zerstört. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen war es mangels Zeit dann auch nicht mehr möglich, einfach wieder von vorne anzufangen.

Was bleibt also? Ein Sonntag ohne Podcast? Aber nein, denn ich war in den letzten Tagen nicht untätig und habe in anderen Podcasts mein Unwesen getrieben. Wer also mag, der kann jetzt auf Schnitzeljagd gehen, sich aus den Fremdpodcasts die entsprechenden Passagen rausschneiden und dann in guter alter Jean Pütz Manier seine eigene aktuelle Geistesblitzfolge zusammenschneiden. :-)

Station 1 wäre der Podcast "Ohrenblicke", wo ich in der Folge "Das unheimlich bescheuerte Geräusch" mit einem kleinen Beitrag zu hören bin.

Weiter gehts dann zur "Berliner Warteschleife". Dort bietet die 13. Folge "Smile and come together" verschiedene Einsendungen für die "Smile Offensive". Hierzu gehört auch der von mir dargebotene "Gute Laune Song eines Arschlochs".

Und da aller guten Dinge ja bekanntlich Drei sind, präsentiere ich an dieser Stelle dann noch ein weiteres kleines musikalisches Experiment, welches eigentlich in der aktuellen Folge verbraten werden sollte. "(K)ein Osterlied" ist der Titel.

Ich wünsche Euch allen Frohe Ostern und hoffe, daß mir der Windows-Vista Gott nächste Woche bei der Produktion einer neuen Geistesblitz-Folge wohlgesonnen ist.

Bis demnächst ... Euer Dübel